1B Rohr-Klemmverbinder
BS.P Fuß-Klemmverbinder, Kunststoff

BS.P Fuß-Klemmverbinder, Kunststoff

Original design
code: TCC-AB
Produktbeschreibung

Fuß-Klemmverbinder BS.P aus glasfaserverstärktem Polyamid verfügen über eine geschlitzte Klemmstelle.

Der Klemmverbinder wird mittels vier Flanschbohrungen am Ort der Anwendung befestigt.

Die Bohrung der Klemmstelle liegt senkrecht zur Fläche des Flansches. Sie nimmt handelsübliche Konstruktionsrohre über den gesamten Querschnitt der Bohrung vollflächig auf.

Durch Reduzierbuchsen RBS.P lassen sich die Bohrungsquerschnitte auf kleinere Durchmesser reduzieren.

Eine Innensechskantschraube oder ein verstellbarer Klemmhebel reduziert an der Schraubstelle den Bohrungsquerschnitt zum Klemmen.

Klemmhebel eignen sich für wiederkehrendes, werkzeugloses Klemmen. Unter der Bezeichnung HSK.P sind sie für den Einzeleinsatz sowohl separat als auch in anderen Ausführungen erhältlich. Je nach Klemmhebellänge können die erreichbaren Klemmkräfte geringer als bei einer werkzeugbetätigten Innensechskantschraube sein.

RoHS konformes Produkt

Zubehör

Reduzierbuchsen RBS.P
Klemmhebel HSK.P

 BS.P Fuß-Klemmverbinder, Kunststoff Oberfläche: 2 - Polyamid (PA), glasfaserverstärkt, Schwarz matt, temperaturbeständig bis 100 °C, RAL 9005
 BS.P Fuß-Klemmverbinder, Kunststoff Oberfläche: 4 - Polyamid (PA), glasfaserverstärkt, Grau matt, temperaturbeständig bis 100 °C, RAL 7040
Artikelvarianten / Tabelle

Schraubstelle

2Innensechskantschraube Edelstahl DIN 912-A2-70 und Stoppmutter Edelstahl DIN 985-A2, gleitbeschichtet
Spalten einblenden
d1
Bohrung
k
Klemmlänge
d2l1l2tx1x2y1y2Innen-
sechskant-
schraube
Zubehör
empf. Klemmhebel
HSK.P für z
Hebellänge
l3
B 18345,336,526545304530M6-1844 | 63
B 30506,553,542860406040M8-2563 | 78
Artikelauswahl und -konfiguration
Bohrung d1
Klemmlänge k
Schraubstelle

Oberfläche
Artikelnummer
BS.P-B18-34-2-2
Falls keine Gewichtsangabe vorhanden ist, wenden Sie sich bitte an unseren Kunden-Service:
Tel. 02226 - 90 98 7 - 0
Dieser Artikel ist RoHS-konform unter Inanspruchnahme des Anhang III. D.h. er entspricht der EU-Richtlinie 2011/65/EU, inklusive der Erweiterung (2015/863/EU), zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten. Diese regelt die Verwendung von Gefahrstoffen in Geräten und Bauteilen. Die Umsetzung in nationales Recht, wird zusammenfassend mit dem Kürzel RoHS (engl.: Restriction of (the use of certain) hazardous substances; deutsch: "Beschränkung (der Verwendung bestimmter) gefährlicher Stoffe") bezeichnet.
Quick-Login

Für die Anforderung der CAD-Daten reicht hier die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse. Wir würden uns aber freuen, wenn Sie sich registrieren.

Bitte geben Sie den im Bild gezeigten Code ein!

Zur Zeit ist für diesen Artikel noch kein Direkt-Download von 3D-CAD-Daten oder 2D-Daten möglich. Bitte senden Sie Ihre Anfrage per Mail direkt an uns. In Kürze senden wir Ihnen dann die gewünschten CAD-Daten zu.

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an!

BS.P-B18-34-2-2BS.P-B18-34-2-4BS.P-B30-50-2-2BS.P-B30-50-2-4